Kindertagespflege - was ist das?

Mit dem Inkrafttreten des Bayerischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetzes (BayKiBiG) am 1. August 2005 wurde die Kindertagespflege in Bayern in die gesetzliche Förderung aufgenommen

Damit ist die Kindertagespflege auch förderrechtlich als unverzichtbare und gleichrangige Säule des Betreuungs- und Bildungsangebots in Bayern anerkannt.

Kindertagespflege findet nach wie vor überwiegend im Haushalt der Tagespflegeperson statt. Im Jahr 2005 wurde in Bayern die rechtliche Grundlage dafür geschaffen, dass Tagespflege auch in anderen geeigneten Räumen stattfinden kann.

Ein zentrales Qualitätsmerkmal der Kindertagespflege ist die hohe Bindungsqualität, die durch die enge Beziehung zwischen Tagesmutter oder Tagesvater und dem Tageskind entsteht. Anders als in Kindertageseinrichtungen hat das Tagespflegekind eine feste Bezugsperson.

Da gerade für die Altersgruppe der 0-3-Jährigen eine gute Bindung die Voraussetzung für Bildung und eine aktive Auseinandersetzung des Kindes mit seiner Umwelt ist, liegt hier eine besondere Stärke der Kindertagespflege. „Familiennah“ bedeutet auch Bildung und Erziehung in einer kleinen, im Idealfall altersgemischten Gruppe und in für das Kind überschaubaren Strukturen. Tagespflegepersonen sind dadurch in der Lage, individuell auf die Bedürfnisse des Tagespflegekindes einzugehen. Alltagsprozesse sind der Rahmen für Bildungsgeschehen, bei dem Tagespflegepersonen und Erziehungsberechtigte eine Erziehungspartnerschaft eingehen, in der das Kind im Mittelpunkt steht.

Grundsätzlich ist es möglich die Kinderbetreuung bei der Tagespflegeperson, im Haushalt der Eltern oder in einer geeigneten Einrichtung durchzuführen. Sollten sich in einer solchen Einrichtung 2-3 Tagespflegepersonen zusammenschließen, so spricht man von einer Großtagespflege. Diese darf, bei geeigneten Räumlichkeiten, max. 8 Kinder gleichzeitig betreuen. Sollte eine Tagespflegeperson Erzieherin sein erhöht sich die maximale Anzahl auf 10.

Alle wichtigen Informationen zur Kindertagespflege in Bayern erhalten Sie unter www.tagespflege.bayern.de .